Alle Artikel zu PhotoSync. PhotoSync – Fotos übertragen von touchbyte GmbH. PhotoSync Auswahl der Bilder. Diese können auf dem anderen Gerät betrachtet oder in der vollen Auflösung heruntergeladen werden. Für den Mac gibt es ausserdem noch ein kleines Zückerchen: So kann man die Aufnahmen auf dem Monitor des PCs betrachten. Detaillierte Einstellungen auch für Dropbox.

Name: photosync
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 43.44 MBytes

Foto-AppiOSAndroid. Sie können PhotoSync zumindest dann brauchen, wenn sie Bilder an Geräte schicken möchten, die nicht mit ihrer iCloud verbunden sind. Seit April gab es drei interessante Updates für PhotoSync. Keine Kommentare Sie müssen eingeloggt sein, um Kommentare zu verfassen. Zu einem Übertragungsziel tragen Sie den gewünschten Upload-Ordner ein und legen die Dateinamenskonvention fest. Rezension auf 5 Sterne abgeändert, der Entwickler war so freundlich mir zu erklären dass unter iOS soetwas nicht umsetzbar ist. Danke an die Entwickler.

Sie ermöglicht den Zugriff auf das Smartphone über einen beliebigen Webbrowser.

Website des Entwicklers App-Support Datenschutzrichtlinie. Es gibt keine Abos oder In-App-Käufe!

photosync

Oder man möchte sie im Web oder auf Facebook oder in einer gemütlichen Runde teilen. Alle Artikel zu PhotoSync. Alternativ ist auch der Weg über den Webbrowser möglich.

PhotoSync: Fotos für alle!

Nicht so interessant ist die App für Nutzer von Apples Fotostream. Dafür fehlen unter iOS die entsprechenden Events. Wir stellen einige Gratis-Apps Der Transfer läuft im Hintergrund weiter, falls Sie zu einer anderen App wechseln. Doch bietet die Kategorie Fotografie pgotosync über Apps. Dabei lässt sich einstellen, dass empfangene Bilder entweder in einen Ordner verschoben oder sofort in einer Foto-Software geöffnet werden. Die empfangenen Fotos werden wahlweise in einem beliebigen Ordner oder direkt in iPhoto respektive in Aperture abgelegt.

  VORLAGE URLAUBSANTRAG FORMULAR DOWNLOADEN

Alle Metadaten bleiben intakt. Hingegen lassen photpsync Instagram und Twitter nicht direkt ansprechen.

Turboschneller Fotoaustausch mit PhotoSync | iPhoneMAGAZIN

Bilder können schnell und komfortabel an unterschiedliche Geräte und Dienste gesendet werden. Aber die haben sowieso ihre eigenen Apps — und ausserdem müssen die dort publizierten Fotos noch kommentiert werden. Daher habe ich photsoync entschlossen ein Nas System in meinem Netzwerk zu installieren und dort Tagesaktuell meine Bilder zu Synchroniesieren. Da es zwischendurch Probleme gab mit der Übertragung, hab ich kurzzeitig eine andere App genommen.

photosync

Geofencing ist dagegen ein Systemdienst, der Apps beim Erreichen eines festgelegten Standortes im Hintergrund starten kann. Das ist nicht nur für Backups praktisch, sondern auch auf Reisen, um den iPhone-Speicher freizuschaufeln, indem Sie geknipste Fotos aufs iPad überspielen und dann auf dem iPhone löschen. Universal-App für iOS 5. Gefällt mir Wird geladen Seit April gab es drei interessante Updates für PhotoSync.

Die Updates in den letzten Wochen und gestern haben die App weiter verbessert. Rezension auf 5 Sterne abgeändert, der Entwickler war so freundlich mir zu erklären dass unter iOS soetwas nicht umsetzbar ist. Die Android-Version ist kostenlos und wird durch die Einblendung von Werbebannern finanziert, von denen man sich für Fr.

  JOOMLA JCE EDITOR KOSTENLOS DOWNLOADEN

Screenshots

Zahlreiche Einstellungen passen die App an die eigenen Vorlieben an. Anschliessend werden die gewünschten Fotos und Videos markiert und mit einem Tippen auf den roten Kreis übertragen.

photosync

Dazu muss die App im Hintergrund geöffnet sein. Damit lassen sich Foto-Backups nicht nur in der Dropbox, sondern parallel auch photozync anderen Diensten erstellen.

Weitere Apps aus der Kategorie Foto und Video

Das gefällt dir vielleicht auch Alle anzeigen. Kompatibilität Erfordert iOS 8. Wer da etwas bestimmtes sucht, ist eine Zeit lang beschäftigt.

Inhalt Print-Abo Jetzt auch am kiosk. Die Handhabung ist trotz der zahlreichen Möglichkeiten weitgehend selbsterklärend. Wir nennen verschiedene Möglichkeiten, mit denen man Bilder vom iPhone und iPad auf den Mac überträgt.